DB Logo

Wertmanagement

Gearing

Als Steuerungskennzahl für die Kapitalstruktur verwenden wir das Gearing.

Das Gearing stellt als Strukturkennzahl für die Bilanz das Verhältnis von Netto-Finanzschulden und Eigenkapital in % dar.

Das Gearing hat sich im Geschäftsjahr 2016 erneut verschlechtert
und liegt weiterhin über dem Zielwert von 100%. Dies resultiert
aus einem Anstieg der Netto-Finanzschulden bei gleichzeitigem
Rückgang des Eigenkapitals.

Mittelfristig streben wir einen Zielwert für den DB-Konzern von 100% an.

Herleitung Gearing 

Gearing per 31.12.
in Mio. € bzw %
2010201120122013201420152016
Finanzschulden18.55318.35118.61319.31320.33422.42822.481

– Flüssige Mittel und Finanz-forderungen

1.6141.7592.2472.9514.1224.659
4.584
– Effekte aus Währungs-
sicherungen 1)
278273
Netto-Finanzschulden16.93916.59216.36616.36216.21217.49117.624
÷ Eigenkapital14.31615.12614.97814.91214.52513.44512.744
Gearing118110109110112130138

1) Zum Ausgleich von Währungskursschwankungen bei abgesicherten Fremdwährungsanleihen beziehen wir seit dem Geschäftsjahr 2015 die entsprechenden Sicherungsgeschäfte in die Betrachtung der Netto-Finanzschulden mit ein.