Zur Startseite

Innovative Kommunikationsformate

Das Infomobil Lärmschutz

Das „Infomobil Lärmschutz“ ist ein LKW, in dem die Deutsche Bahn mit verschiedenen Formaten über ihre Lärmschutzaktivitäten informiert. Er ist deutschlandweit unterwegs.

Unter dem Motto „Der leisen Bahn gehört die Zukunft“ informiert das Infomobil Lärmschutz über die Lärmschutzaktivitäten der Deutschen Bahn - insbesondere für Anwohner, die direkt vom Schienenverkehrslärm betroffen sind.

Infomobil Lärmschutz



Infomobil Lärmschutz

Die hochtechnische Ausrüstung des Infotrucks macht die Wirkung von Schallschutzmaßnahmen auf verschiedene Arten realitätsnah erlebbar: An zwei interaktiven Infoterminals lassen sich beispielsweise verschiedene Szenarien von fahrenden Güter- und Personenverkehrszügen mit und ohne lärmmindernde Maßnahmen vergleichen. Dabei können Benutzer selbst verschiedene Zuggattungen und Lärmschutzmaßnahmen miteinander vergleichen, wobei per Kopfhörer eine jeweils wirklichkeitsnahe Geräuschkulisse eingespielt wird, die auf Originalaufnahmen basiert. Ausstellungstafeln, Videos und Exponate ergänzen das Informationsangebot im Infomobil. Für weitergehende Fragen steht geschultes Personal bereit.

Entstanden ist das Terminal in einem gemeinsamen Projekt mit dem Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut (HHI) in Berlin. Weitere Partner des Infomobils sind der deutsche Verband der Privatgüterwagenhalter (VPI) sowie die von Verbänden und Unternehmen getragene Initiative „Damit Deutschland vorne bleibt“.