Deutsche Bahn

Unterstützung Ihrer persönlichen Entwicklungsziele

„Wir unterstützen Sie bei Ihrer Karriere in jeder Hinsicht – doch entscheidend für Ihre persönliche Entwicklung sind Sie!“

- Dr. Stefanie Papenberg, Leiterin Personalentwicklung bei DB Management Consulting

Transparenz über die eigene Leistung ist die Voraussetzung für persönliche Weiterentwicklung. Vor diesem Hintergrund leben wir eine ausgeprägte, konstruktive Feedback- und Beurteilungskultur. Als Manager, Principal und Practice-Leiter erhalten Sie darüber hinaus ein auf das Führungsverhalten gerichtetes 360-Grad-Feedback.

Unsere Entwicklungsangebote unterstützen Sie dabei, Ihre persönlichen Entwicklungsziele zu erreichen. Ein Ersatz für Eigeninitiative und Engagement bei der Vorbereitung weiterer Karriereschritte sind sie nicht. Die wichtigste Bühne für Sie ist die Projektarbeit. Knüpfen Sie Netzwerke und definieren Sie Ihr Karriereziel. So können Sie unsere Entwicklungsangebote gewinnbringend nutzen. 

Unsere Angebote für Ihre Entwicklung:  

Projektbezogene Ziele

Es sind die Projekte, aus denen sich die meisten Herausforderungen für die persönliche und berufliche Entwicklung ergeben. Zu Beginn eines Projekts vereinbaren Sie daher mit ihrem fachlichen Vorgesetzten Ihre persönlichen Aufgaben, Verantwortungen und Lernziele.

Jährlicher Führungs- und Mitarbeiterdialog

Hier vereinbaren Sie mit Ihrem disziplinarischen Vorgesetzten zu Beginn des Jahres Ihre persönlichen Ziele mit Blick auf Ihre Aufgaben. Ihre Ziele erhalten eine Gewichtung, die bei der Bewertung Ihrer Leistung am Jahresende berücksichtigt wird. Darüber hinaus besprechen Sie Ihre gegenseitigen Erwartungen an die Zusammenarbeit.

Zweimal im Jahr besprechen Sie mit Ihrem Vorgesetzten Ihre individuellen Stärken, Entwicklungsfelder und -wünsche. Im Sinne eines ausgewogenen und objektiven Feedbacks kommt unser Leitungsteam anschließend zusammen, diskutiert diese Punkte für jeden Mitarbeiter und entscheidet über Gehaltsanpassungen, Beförderungen sowie Schulungs- und Staffing-Empfehlungen.

Projektbezogene Beurteilung

Basierend auf den zu Beginn eines Projektes individuell vereinbarten Projektzielen erfolgt am Ende des Projektes die Projektbeurteilung.

Top Down-Beurteilung

Diese Beurteilung findet mit dem fachlichen Vorgesetzten jeweils nach Projektabschluss anhand eines Kompetenzprofils für die jeweilige Karrierestufe statt. Bei Projekten mit einer Laufzeit von mehr als 3 Monaten gibt es darüber hinaus ein Zwischenfeedback.

Bottom Up-Feedback

Auch Sie geben Ihrem jeweils fachlich Vorgesetzten auf dem Projekt ein strukturiertes Feedback. Im Fokus stehen hier das Führungsverhalten und die Vorbildfunktion. 

Als Practice Leiter, Principal oder Manager übernehmen Sie in unserem Team disziplinarische oder fachliche Führungsverantwortung. Im Sinne einer „Standortbestimmung“ werden mit Hilfe des 360-Grad-Feedbacks Ihre Führungskompetenzen und -leistungen aus unterschiedlichen Perspektiven eingeschätzt. Mit Hilfe der moderierten Auswertung mündet das Feedback in Hinweise zur Steigerung der eigenen Führungsqualität und zur Weiterentwicklung Ihres Führungsverhaltens.

Dank unseres Practice-übergreifenden Staffings erhalten Sie bei uns die Möglichkeit, den Konzern in seiner Breite kennenzulernen und sich im Rahmen der Projektarbeit entsprechend zu profilieren. Ihre persönliche Entwicklung fördern wir zudem durch die sukzessive Ausweitung Ihres Verantwortungsrahmens. Dabei berücksichtigen wir sowohl Ihre persönliche Entwicklungsplanung als auch Ihre spezifischen Kompetenzen.

Wir flankieren Ihre persönliche und berufliche Entwicklung durch ein jährliches Schulungskontingent von bis zu zehn Werktagen. Dafür bieten wir Ihnen spezifische Trainingsinhalte für alle Karrierestufen an. Der hochwertige Schulungskatalog reicht von Fach- und Soft Skill-Trainings für Berufseinsteiger bis hin zu umfangreichen Talentförderprogrammen.

Übrigens: Sie wünschen sich zusätzliche Zeit, um sich ehrenamtlich zu engagieren? Bei uns können Sie bis zu drei Schulungstage in bezahlten Urlaub für Ihr Engagement umwandeln.

Die Erweiterung Ihres persönlichen Horizonts fördern wir mit der Option auf ein Sabbatical. Ob Sie die Sahara durchqueren oder ein Jahr in Down Under verbringen möchten – nach drei Jahren im Konzern erhalten Sie die Möglichkeit, private Träume in einer Zeitspanne von bis zu einem Jahr zu verwirklichen. Verpflichtend ist dabei lediglich der bildreiche Vortrag vor dem gesamten Team nach Ihrer Rückkehr!

So spannend und herausfordernd Ihr Leben bei DB Management Consulting auch ist und so sehr wir Ihren Beitrag schätzen: Zu unseren Aufgaben im Konzern gehört auch die Entwicklung des Führungskräftenachwuchs für den Konzern! Nach 2 Jahren Zugehörigkeit bei uns unterstützen wir Sie auf Wunsch bei Ihrem Wechsel in eine herausfordernde Linienfunktion im DB-Konzern.