Deutsche Bahn

Digitale S-Bahn Hamburg

Pilotierung des automatisierten Bahnbetriebs

Mit dem Konzernprogramm „Digitale Schiene Deutschland“ wird der Bahnbetrieb auf Basis modernster Technologien grundlegend neu konzipiert, mit Fokus auf automatisiertem Fahren. Im Pilotprojekt „Digitale S-Bahn Hamburg“ –einer Kooperation zwischen DB, einem Industriepartner und der Stadt Hamburg –sollen die Technologien erstmals zum Einsatz kommen. 2021 werden die Technologien beim Weltkongress für intelligente Transportsysteme vorgeführt. Dies dient als Grundlage für den Rollout des automatisierten Fahrens.


Die Grundlage für den Rollout des automatisierten Bahnbetriebs

Das DB MC Team unterstützte zunächst bei der Erstellung einer Machbarkeitsstudie, die wesentliche Eckpfeiler des Projekts definierte. Basierend darauf steuerten wir den Aufbau eines integrierten Projektteams aus DB und einem Industriepartner. Anschließend begleiteten wir die Umsetzung und damit die technologische, rechtliche und kommunikative Ausgestaltung. Parallel zeigten wir mit einer Konzeptstudie, wie das automatisierte Fahren ausgehend vom Pilotprojekt auf das Netz der S-Bahn ausgerollt werden kann.


Unser Wertbeitrag

  • Konzeption des Pilotprojekts mit dem Ziel der Erprobung des automatisierten Bahnbetriebs
  • Aufbau eines integrierten Projektteams –am Ende mit über 200 Projektbeteiligten
  • Begleitung der Kommunikation sowohl in den Konzern (Top-Management und Experten) als auch nach außen (Politik und Öffentlichkeit)
  • Steuerung des Projekts „in budget and time“
  • Schaffung einer Grundlage für den Rollout des automatisierten Bahnbetriebs in Hamburg und darüber hinaus