Deutsche Bahn

Regionalbereiche

Im gesamten Bundesgebiet sind die Mitarbeiter der DB Sicherheit vor Ort.

Sicherheit als Profession - anforderungsgerechte und maßgeschneiderte Lösungen für individuelle Fragestellungen

Der Regionalbereich Mitte/Südwest ist einer der flächenmäßig größten Bereiche der DB Sicherheit GmbH. Die Sicherheits- und Servicekräfte stehen für die Sicherheit und Anliegen der Auftraggeber und deren Kunden zur Verfügung.

Grafik RB Südwest

Im klassischen Sicherheits- und Ordnungsdienst sind die Sicherheitskräfte in den Bundesländern Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Baden-Württemberg unterwegs. Dort sorgen wir auf Bahnhöfen für die Sicherheit von Reisenden und der Infrastruktur unserer Auftraggeber. Weitere Einsatzschwerpunkte sind die zentralen Verkehrsstationen der Region wie beispielsweise die Hauptbahnhöfe Frankfurt am Main und Stuttgart.

Abgerundet werden diese Leistungen durch die Arbeit von Einsatzteams, die für spezielle Aufgaben und Sicherheitsschwerpunkte gebildet werden: Das Einsatzteam Graffiti auf die Vorbeugung und Bekämpfung von Graffitischäden am Eigentum unserer Auftraggeber spezialisiert und ausgebildet, übernimmt aber auch zahlreiche andere Sonderaufträge für die Kunden in der Region.

Zu unseren Serviceleistungen gehören Prüfdienste in den Verkehrsmitteln des Rhein-Main-Gebites (S-Bahn, Busverkehre), aber auch die allgemeine Zugbegleitung beispielsweise in den Abendstunden im Nahverkehr des Rhein-Main-Gebiets, im Bereich Rhein-Neckar und in der Region Stuttgart.

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Torkontroll- und Empfangsienst sind vorrangig für die Sicherheit in Werken und Bürogebäuden des DB-Konzerns im Einsatz, führen aber unter anderem auch Zugangskontrollen innerhalb der S21-Baustelle in Stuttgart durch. In Frankfurt und Mainz stehen vorzugsweise die repräsentativen Empfangsdienste in Gebäuden der Deutschen Bahn AG im Vordergrund.

Eine weitere Facette sind Schutz und Absicherung von Veranstaltungen der Deutschen Bahn oder von öffentlichen Veranstaltungen mit Bahnbezug.

Teaserbild RB Südwest

DB Sicherheit im Norden - durch Kundennähe und Einsatz technischer Innovationen zur Optimierung von Sicherheitsdienstleistungen.

Die DB Sicherheit im Regionalbereich Nord sorgt in den Bundesländern Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen und Bremen für Sicherheit bei der Deutschen Bahn AG.


Grafik RB Nord

Unsere Sicherheitsleistungen erbringen wir anhand fortlaufender Lageerfassung und anschließender Lagebeurteilung, die auf die Kundenzufriedenheitswerte und Kundenbeschwerden, die Auswertung der DB-internen Ereigenisdatenbank, Daten des subjektiven und objektiven Sicherheitsempfinden (z.B. aus Bundespolizeistatistiken) basieren. Darüber hinaus berücksichtigen wir die Ansprüche aus dem kundenorientierten Bahnhofsportfolio und stimmen uns regelmäßig mit unseren Auftraggebern sowie den Mitgliedern von regionalen Sicherheitspartnerschaften ab.

Die Sicherheitsdienstleistungen umfasst Sicherheits- und Ordnungsdienst, Separat- und Revierwachdienst, Prüfdienst im Öffentlichen Personen Nahverkehr, Brandwache, Schließdienst, Veranstaltungsschutz, sowie den Torkontroll- und Empfangsdienst. So bietet der Regionalbereich Nord der DB Sicherheit den Kunden im Norden eine große Dienstleistungsvielfalt.

Für spezielle Deliktsfelder bündeln wir Fachkompetenzen in Einsatzteams und können so noch gezielter agieren. Unter anderem setzen wir unsere Einsatzteams in den folgenden Bereichen ein:

  • illegaler Fahrkartenhandel bzw. missbräuchliche Nutzung von Fahrkarten
  • Diebstahl von Buntmetall und Ladegut
  • Graffiti und sonstiger Vandalismus
  • unmittelbare Bearbeitung von Fahrgastbeschwerden

Die Einsatzteams stehen im ständigen Austausch mit unseren Auftraggebern und Polizeibehörden und sind so ständig auf dem aktuellen Stand bzw. erkennen neue Aufgabenbereiche und leiten daraus präzise Sicherheitskonzepte ab.


Lösungsorientierte Sicherheitskonzepte vom Objektschutz bis hin zur deliktspezifischen Kriminalitätsbekämpfung

DB Sicherheit bietet professionelle Sicherheitsdienstleistungen aus einer Hand und ist der Spezialist im Bereich des öffentlichen Personennahverkehrs für die Bundesländer Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern.

Dabei ist DB Sicherheit nicht nur auf dem Gebiet Sicherheit ein verlässlicher Partner, sondern bietet auch ergänzende Dienstleistungen.

Grafik RB Nordost

Produkte des Regionalbereiches Nordost der DB Sicherheit im Überblick

Sicherheits- und Ordnungsdienste (SOD)
Die Sicherheitskräfte der DB Sicherheit schützen Bahnhöfe, Züge und Zugbildungsanlagen und sichern die Kunden und Werte der Auftraggeber.

Tor-, Kontroll- und Empfangsdienste (TED)
DB Sicherheit übernimmt die Betreuung und Sicherung von Gästen, Mitarbeitern und Kunden am Empfang, im Konferenzdienst und im Gebäude.

Separatwachdienst (SWD, Werkeschutz)
Der Separatwachdienst schützt Liegenschaften, ob am Einlass oder in großen Objekten durch gezielte Bestreifung sowie durch den Einsatz moderner Technik.

Revierwachdienste
Die Sicherheitskräfte des Revierwachdienstes sorgen für eine temporäre und mobile Bestreifung von Liegenschaften oder Baustellen und schützen so auch in den Nachtstunden und am Wochenende die Werte vor Ort.

Fahrkartenprüfdienste im ÖPNV
Der Fahrkartenprüfdienst unterstützt bei der Einnahmensicherung in Verkehrsmitteln des Auftraggebers, ob in Unternehmensbekleidung oder in Zivil.

Veranstaltungschutz
DB Sicherheit sorgt für einen reibungslosen und somit sicheren Ablauf von Veranstaltungen auch größere Events.

Zivile Einsatzteams 
Durch gezielt ausgebildete Mitarbeiter in zivilen Einsatzteams sorgt DB Sicherheit für deliktspezifische Kriminalitätsbekämpfung. Dabei unterstützt DB Sicherheit den Auftraggeber mit einer qualifizierten Aufnahme von Sachbeschädigungen durch gerichtsverwertbare Dokumentation und sichert so die Durchsetzung von zivilrechtlichen Ansprüchen gegenüber Straftätern.

Die Sicherheitskräfte verfügen über eisenbahnspezifisches Fachwissen und unterstützen nicht nur im Bereich Sicherheit, sondern auch bei betrieblichen oder serviceorientierten Aufgaben.

Teaserbild RB Nordost


 

Mit hohem Anspruch an Qualität und Zuverlässigkeit für den Schutz der Bahn und der Reisenden in Bayern

Bayern zieht mit seinen touristischen Attraktionen jedes Jahr viele Besucher in das südlichste Bundesland. Dabei entscheiden sie sich oft für eine Anreise mit der Deutschen Bahn oder nutzen diese als zuverlässigen Verkehrsdienstleister, der sie durch Bayern begleitet. Für eine sichere Reise sorgen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der DB Sicherheit.

Als Wirtschaftsstandort nimmt Bayern eine wichtige Rolle ein. Auch hier ist DB Sicherheit verlässlicher und erfahrener Ansprechpartner für den Schutz von Werten, Anlagen und Immobilien mit Verkehrs- und Logistikbezug.

Grafik RB Süd

DB Sicherheit führt zudem unter Berücksichtigung langjähriger Erfahrungen in Bezug auf Schwerpunktstrecken und -zeiten Fahrkartenkontrollen in den Zügen des Auftraggebers durch und trägt so aktiv zur Sicherung der Fahrgeldeinnahmen bei.

Neben dem klassischen Sicherheits- und Ordnungsdienst in den Zügen und Verkehrsstationen der Deutschen Bahn in Bayern bewacht DB Sicherheit auch abgestellte Züge sowie Werte der Infrastruktur unter Einsatz moderner technischer Hilfsmittel.

Die Koordination der Mitarbeiter, aber auch sicherheitsrelevanter Informationen erfolgt über die Lage- und Einsatzzentrale in München.

Darüber hinaus beraten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der DB Sicherheit gern in allen Sicherheitsbelangen. Hierfür stehen ein ganzheitliches Sicherheitskonzept sowie lösungsorientierte Ansätze zum Wohle des Kunden stets im Fokus der Anstrengungen.

Für die Kunden und für die Bahn in Bayern

Teaserbild RB Süd


 

DB Sicherheit ist ein zuverlässiger Partner von der Analyse, über die Planung bis hin zur Umsetzung von Sicherheitslösungen

Die DB Sicherheit ist der spezialisierte Sicherheitsdienstleister im Verkehrs- und Logistiksektor und überzeugt Kunden in den Regionen Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen durch Kompetenz, Qualität und Nachhaltigkeit.

Die Sicherheitskräfte der DB Sicherheit schützen Vermögenswerte des DB-Konzerns zuverlässig und wirksam, beispielsweise im Rahmen großer Verkehrsprojekte im Raum Mitteldeutschland.

Eines der größten Verkehrsprojekte Mitteldeutschlands, die Inbetriebnahme des City-Tunnels Leipzig (CTL) sowie der Mitteldeutschen S-Bahn (MDSB) wurden von DB Sicherheit maßgeblich in Sicherheitsthemen betreut. So hat DB Sicherheit erfolgreich Bauanlagen, Baustellenbereiche, Bahninfrastruktur und Großveranstaltungen abgesichert.

Mitteldeutsche S-Bahn

Auch das Verkehrsprojekt "Deutsche Einheit Nr. 8", der Bau der Neubaustrecke Nürnberg – Berlin mit dem Teilabschnitt Erfurt – Leipzig wird unter Verwendung moderner Überwachungstechnik gesichert.

S-Bahn-Tunnel Leipziger Hauptbahnhof

Wie in anderen Regionen entsteht auch in der Region Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ein erheblicher finanzieller Schaden durch Delikte wie Graffiti, Buntmetalldiebstahl und Sachbeschädigung. Auf der Suche nach Lösungen für diese Problemstellung werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gezielt ausgebildet und in Zusammenarbeit mit der Bundespolizei geschult. Diese Sicherheitskräfte führen unter Verwendung moderner Sicherheitstechnik regelmäßige zivile Einsätze durch. Schwerpunkt ist die Abwehr von Vandalismusschäden, die Verhinderung von Diebstahl oder das Stellen von erkannten Tätern.

DB Sicherheit in der Nordrhein-Westfalen steht für Sicherheit in Zügen, an Bahnhöfen sowie auf Strecken und in Anlagen.

Der Regionalbereich West der DB Sicherheit hat seinen Sitz in Dortmund. Zielsetzung des Regionalbereiches ist es, Securityziele und Securitystandards der
DB Sicherheit GmbH innerhalb des bevölkerungsreichsten Bundeslands innerhalb Deutschlands einheitlich operativ umzusetzen.

Grafik RB West

Zu den Hauptaufgaben innerhalb der Region West zählen die Erbringung der Sicherheits- und
Ordnungsdienstleistungen sowie die Fahrgeldsicherung mit Aufgaben der Kundenbetreuung
und die Führung der Einsatzleitungen. Im Regionalbereich West kommen rund 600 Mitarbeiter
zum Einsatz, welche im Wesentlichen in den Produktfeldern Sicherheits- und Ordnungsdienst in Bahnhöfen und Zügen,
Fahrkartenprüfdienst, Torkontroll- und Empfangsdienst sowie Revier- und Separatwachdienst
eingesetzt werden.

Teaserbild RB West