Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

Machines With Vision

Schienendetektiv weiß per „Fingerabdruck“ immer wo er ist

Das in Edinburgh beheimatete Startup Machines With Vision erstellt mit Eventkameras Aufnahmen von Gleisen. Die von den schottischen Gründern entwickelte Software erstellt dafür ein Abbild der Schienenoberfläche zur Ortung und zum Wiederauffinden der gleichen Stelle mit einer Genauigkeit von ca. zwei Zentimetern.

Die auf den Bahnverkehr zugeschnittene Lösung RailLoc erkennt In Echtzeit während der Überfahrt, auch bei hohen Geschwindigkeiten, Veränderungen und Objekte im Gleisbett. Züge können während der Fahrt Daten über den Zustand des Gleisbettes sammeln und Abweichungen erkennen. Bis Ende 2019 werden alle Messzüge der DB mit dem System ausgerüstet. Machines with Vision nahm 2017 am DB mindbox- Förderprogramm „StartupXpress“ teil.