Präqualifikation Allgemeine Bedarfe und Leistungen

Stage

Allg. Bedarfe

Stage

Präqualifikation Allgemeine Bedarfe und Leistungen

Hier finden Sie Informationen zu unseren eingerichteten Präqualifikationsverfahren

Alle eingerichteten PQ-Verfahren sind in unserem SMaRT (Supplier Management and Rating Tool) zu finden. Einen Überblick über alle PQ-Verfahren und Informationen zu Allgemeinen Verfahrensregeln finden Sie hier.

Mit der Einrichtung eines „Ständigen (Prä-)Qualifizierungssystems für Beraterleistungen“ vereinfacht die Deutsche Bahn AG den Vergabeprozess von Beratungsprojekten. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Ingenieurleistungen, Zertifizierungsleistungen, IT-Dienstleistungen (IT/TK), Marktforschung, M&A-Beratung, Rechtsberatung, Headhunting / Outplacement sowie auch Schulung / Training / Coaching nicht Bestandteil des (Prä-)Qualifizierungssystems für Beraterleistungen sind.

Im Rahmen dieses (Prä-)Qualifizierungsverfahrens erhält der Antragssteller die Möglichkeit, seine Eignung zur Erbringung der unterschiedlichen Beratungsleistungen darzulegen. Im Mittelpunkt dieses (Prä-)Qualifizierungsverfahrens steht die Erhebung von Informationen über die Fach- und Branchenkompetenz, Erfahrung und das Leistungsvermögen des Antragsstellers zur Erbringung der jeweiligen Beratungsleistungen.

Die Bedingungen für die Teilnahme entnehmen Sie bitte den Verfahrensregeln, die wir Ihnen hier zum Download bereitstellen. Der Präqualifikationsantrag für Management-Beratungsleistungen kann hier gestellt werden: SMaRT. Systemisch ist ein PQ-Fragebogen abgebildet, weiterhin werden Standardpreise (Ratecards) und Referenzen erfasst.

Verfahrensregeln PQ-Beraterleistungen

Sofern Sie Rückfragen zur Bedienung des Systems haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an einkaufonline@deutschebahn.com. Bei spezifischen Fragen zum PQ-Antrag finden Sie Kontaktdaten im Dokument zu den Verfahrensregeln.

  1. Verzeichnis präqualifizierte Unternehmen Fachplanung Förder- und Maschinentechnik Personenverkehrsanlagen
    Verzeichnis präqualifizierte Unternehmen  PDF | 65.31 KB
  2. Präqualifikation 598_001 - Fachplanung Förder- und Maschinentechnik Personenverkehrsanlagen: 
    Verfahrensregeln  PDF | 372.3 KB
    Antrag  DOCX | 22.7 KB

  3. Präqualifikation 598_001 - Fachplanung Förder- und Maschinentechnik Personenverkehrsanlagen:
    Prüfkategorie 1  PDF | 392.9 KB
    Prüfkategorie 1 Bewertungsübersicht  PDF | 42.9 KB

  4. Präqualifikation 598_001 - Fachplanung Förder- und Maschinentechnik Personenverkehrsanlagen:
    Prüfkategorie 2, Anlagen, Bewertungsübersicht  ZIP | 1.1 MB

Im Bereich der Beschaffung von Omnibussen ist ein Qualifizierungssystem gemäß §48 SektVO eingerichtet.

Die Verfahrensregeln und die Musterfragen zum Präqualifikationssystem finden Sie unter folgenden Links:

Verfahrensregeln zum Präqualifikationssystem

Musterfragen Prüfkategorie 1 und 2

Für die im folgenden aufgeführten Präqualifikationssysteme finden Sie hier Allgemeine Informationen zu Verfahrensregeln. Haben Sie nach Prüfung unserer Allgemeinen Informationen zu den Verfahrensregeln Interesse an einem der eingerichteten Präqualifikationsverfahren teilzunehmen, registrieren Sie sich in SMaRT und starten mit Auswahl Ihrer zutreffenden Warengruppe Ihre Präqualifizierung.

  • Fahrzeugbeschichtung, -beschriftung und -folien
  • Nichteisenmetalle
  • Reinigungsmittel, Beschichtungs- und Klebstoffe
  • Reinigungs- und Pflegemittel für Fahrzeuge, Graffiti-Entfernungsmittel
  • Sicherungsdienstleistungen
  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Planungsleistungen für maschinentechnische Anlagen
  • Unternehmensbekleidung
  • Verbindungselemente, Rohre und Kleineisen
  • Vegetationskontrolle, manuell an Gleisanlegen
  • Vegetationskontrolle, maschinell an Gleisanlagen
  • Walzstahl, Profilstahl, Stahlbleche