Deutsche Bahn

Mein liebstes Stück Deutschland

Im Juni schauen wir uns Skulpturen in Deutschland an.

Weit mehr als 18.000 Motive gibt es im virtuellen Fotoreiseführer "Mein liebstes Stück Deutschland" bereits zu entdecken. Lassen Sie sich von den Tipps und Favoriten inspirieren und stoßen Sie auf Orte, von deren Schönheit Sie bisher nichts geahnt haben. Wer auf Reisen die Zeit hat, sich vom Weg abbringen zu lassen, kann das ganz einfach an den Lieblingsorten anderer User tun – zu finden unter "Orte in Ihrer Nähe", markiert mit einem weißen Herz-Icon auf rotem Grund. Auch Reisetipps der DB MOBIL-Redaktion und Hotspots prominenter Persönlichkeiten aus dem Heft finden sich exklusiv auf der Seite.

Mitmachen lohnt sich ebenfalls: Jeden Monat verlost DB MOBIL unter allen Einsendern eine Reise sowie Warengutscheine für bahnshop.de. Ausgewählte Bilder werden außerdem im Magazin DB MOBIL abgedruckt.

Endlich ist der Sommer da! Für viele die schönste Zeit im Jahr. Pflanzen und Bäume zeigen sich in ihrer ganzen Pracht – der perfekte Moment für ein Picknick in der Natur. Frisch gestärkt bietet es sich an, Skulpturen zu entdecken, die sich an zahllosen Orten in Deutschland finden.

Hier unsere Auswahl aus der Foto-Community.

Begeistert war unser User Manfred Bader von dieser Brunnenfigur im Schlosspark von Naundorf. Direkt in der Nähe befindet sich der Hirschturm mit einer tollen Aussicht ins Tal.

www.dbmobil.de/naundorf

Brunnenfigur im Schlosspark von Naundorf

Hier bei Weinstadt bricht die Kunst aus den festen Mauern des Museums aus und ist in freier Natur erlebbar. Unser User fing die Begegnung zweier Figuren ein. Insgesamt 43 Skulpturen aus Bronze und Stein können Besucher auf dem Skulpturenpfad bestaunen. Die Künstlerfamilie Nuss arbeitete über drei Generationen hinweg an diesem Projekt.

www.dbmobil.de/weinstadt

Zweier Figuren ein auf dem Skulpturenpfad in Weinstadt

Unsere Userin Anja Haben fotografierte diese jubelnde Figur, die auf dem knapp fünf Kilometer langen Skulpturenweg in Maierhöfen zu sehen ist. Der Pfad zeigt Bildhauerkunst aus Stein, Holz, Glas und Metall. Die Kunstwerke werden bewusst den Witterungsverhältnissen ausgesetzt, um an die Vergänglichkeit aller Dinge zu erinnern.

www.dbmobil.de/maierhofen

Jubelnde Figur auf dem knapp fünf Kilometer langen Skulpturenweg in Maierhöfen

Die aktuelle Ausgabe der DB MOBIL ist auch als PDF abrufbar unter: dbmobil.de/hefte.

„Mein liebstes Stück Deutschland“ – Ihre schönsten Deutschlandfotos für einen besonderen Reiseführer unter dbmobil.de