Mein liebstes Stück Deutschland

Stage

Mein liebstes Stück Deutschland

Naturschutzgebiete in Deutschland

Weit mehr als 25.000 Motive gibt es im virtuellen Fotoreiseführer „Mein liebstes Stück Deutschland“ bereits zu entdecken. Lassen Sie sich von den Tipps und Favoriten inspirieren und stoßen Sie auf Orte, von deren Schönheit Sie bisher nichts geahnt haben. Wer auf Reisen die Zeit hat, sich vom Weg abbringen zu lassen, kann das ganz einfach an den Lieblingsorten anderer User tun – zu finden unter „Orte in Ihrer Nähe“, markiert mit einem weißen Herz-Icon auf rotem Grund. Auch Reisetipps der DB MOBIL-Redaktion und Hotspots prominenter Persönlichkeiten aus dem Heft finden sich exklusiv auf der Seite. Mitmachen lohnt sich ebenfalls: Jeden Monat verlost DB MOBIL unter allen Einsendern eine Reise sowie Warengutscheine für bahnshop.de. Ausgewählte Bilder werden außerdem im Magazin DB MOBIL abgedruckt.

Fast 9.000 Naturschutzgebiete, Nationalparks und Reservate gibt es in Deutschland, die meisten liegen in Nordrhein-Westfalen. Oft dürfen dort keine Autos fahren, manchmal nicht einmal Fahrräder. Auch deswegen sind sie bei vielen sehr beliebt: Man kann die Natur uneingeschränkt genießen. Was als schützenswert gilt, ist ganz unterschiedlich. Vom Teich bis zum Felsen kann alles unter Naturschutz stehen. Unsere User zeigen ihre liebsten Orte.

Unsere Auswahl aus der Foto-Community:

Oberhausener Ried

Unser User Ralf Schreiber liebt das Oberhausener Ried in Bayern. Das Niedermoor liegt in der Nähe von Neu-Ulm und bietet wunderschöne Landschaften. „Vom Frühjahr bis zum Herbst blüht, brummt, summt, zirpt, zwitschert und flattert es in, auf und über den Streuwiesen“, schreibt er. www.dbmobil.de/oberhausenerried

Klein Lüben

Die Landschaft um Klein Lüben in Brandenburg gehört zum Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg. Flache Wiesen, tief stehende Sonne, weiße Rinder, der User Uwe Noelke liebt es hier an diesem magischen Ort: „Karthane heißt das Flüßchen, als sei es eine antike Tragödin, dabei murmelt es nur eilig durch die Wiesen in Richtung Elbe.“ www.dbmobil.de/kleinlueben

Lange Anna

Die Lange Anna, ein roter Felsen, der aus dem Meer vor Helgoland ragt, gilt als das kleinste Naturschutzgebiet Deutschlands. Unsere Userin Adeline Schlag kam aus dem Staunen nicht mehr heraus und freute sich besonders über die Basstölpel beim Brüten. www.dbmobil.de/langeanna
 

Die aktuelle Ausgabe der DB MOBIL ist auch als PDF abrufbar unter: dbmobil.de/hefte.

„Mein liebstes Stück Deutschland“ – Ihre schönsten Deutschlandfotos für einen besonderen Reiseführer unter www.dbmobil.de