Deutsche Bahn

Hinweise zu Kapazitätsbeschränkungen

Aktuelle Hinweise zu Maßnahmen mit Kapazitätsbeschränkungen an den DUSS-Terminals

Informieren Sie sich anhand der hier aktuell aufgeführten Informationen und beachten Sie bitte die in den Mitteilungen gegebenen Hinweise. Abgeschlossene Maßnahmen werden gelöscht.

Übersicht der aktuellen Maßnahmen

10.01.2022 - DUSS-Terminal Ulm

Rückkehr zu normalen Betriebsbedingungen: Der Regelbetrieb wird ab 10. Januar 2022 am Terminal Ulm mit 2 von 3 Kränen wieder aufgenommen. 

10.12.2021 - DUSS-Terminal Ulm

Im Terminal Ulm kommt es nach einem Unfall bis auf Weiteres als sicherheitstechnische Vorsichtsmaßnahme zur temporären Außerbetriebnahme von 2 Kränen. Die betreffenden Kräne müssen vor einer erneuten Inbetriebnahme vom Hersteller überprüft und freigegeben werden.

Der Betrieb im Terminal ist bis auf Weiteres eingeschränkt nur mit einem Kran möglich. Die Einschränkung der Krankapazität hat Auswirkungen auf das Betriebsprogramm. Zunächst besteht eine straßen- und schienenseitige Annahmebeschränkung. Die im Bestand und im Zulauf befindlichen Züge können nur mit Verspätungen bearbeitet werden. Mit Verspätungen und längeren Wartezeiten im Terminal ist zu rechnen. 

Es wird ein Notfallprogramm für die nächsten Wochen erarbeitet und umgesetzt unter Einbeziehung von alternativen Kapazitäten an anderen Standorten.

Für nähere Einzelheiten zur baubetrieblichen Zugangsregelung wenden Sie sich bitte an die Terminalleitung Ulm.