Deutsche Bahn
DUSS-Terminal Wuppertal

DUSS-Terminal Wuppertal-Langerfeld

Zugang in das bundesweite Netz des Kombinierten Verkehrs

Wuppertal ist nicht nur wegen seiner Schwebebahnen bekannt für intelligente Verkehrslösungen. Am östlichen Rand der Stadt Wuppertal, unmittelbar an der A1 gelegen, ist nach mehrfachen Erweiterungmaßnahmen eine leistungsfähige Umschlaganlage mit Verbindungen in fast alle Wirtschaftszentren Deutschlands und internationale Terminals entstanden.

Über die werktäglich nach festen Fahrplänen verkehrenden Kombinetz-Züge hinaus werden über das Terminal maßgeschneiderte Logistikkonzepte der Automobilindustrie und des Italien-Verkehrs abgewickelt. Das Terminal ist beidseitig an das Güterverkehrsnetz angeschlossen und verfügt über direkte Ausfahrmöglichkeiten aus den Krangleisen. Optimale Straßenanbindungen bestehen über Wuppertal-Langerfeld und Wuppertal-Nord an die A1, A43 und A46 in das östliche Ruhrgebiet.

Sie möchten sich über Zugangebote im Kombinierten Verkehr informieren?