Deutsche Bahn
DUSS-Terminal Frankfurt (Main) Ost

DUSS-Terminal Frankfurt/Main-Ost

Im logistischen Zentrum des Rhein-Main-Gebietes

Die Nachfrage nach Angeboten des Kombinierten Verkehrs auf der Schiene entwickelt sich für die Rhein-Main-Metropole Frankfurt seit Jahren stetig nach oben. Im Osten von Frankfurt wurde daher 2004 das moderne DUSS-Terminal errichtet und die alte Anlage von 1968 geschlossen. Mit dieser noch weiter ausbaufähigen Anlage und angeschlossenem Container-Service-Center ist für zukünftige Mengensteigerungen und Anforderungen der Kunden der Grundstein gelegt.

Das Terminal liegt verkehrsgünstig nahe der Hanauer Landstraße und ist über die nur 300 Meter entfernte Autobahn A661 an das überregionale Straßennetz angebunden. Von hier besteht Anschluss sowohl an die Autobahnen A3 und A5 als auch den Frankfurter Flughafen. Mit der direkten Anbindung an die Strecke Frankfurt–Würzburg ist für schnelle Verbindungen über das Hauptschienennetz der Bahn gesorgt.

Sie möchten sich über Zugangebote im Kombinierten Verkehr informieren?