Demonstration von Innovationen im Praxiseinsatz


Einladung zum Demo-Tag des Living Lab der Deutschen Bahn:

  • Donnerstag, 19. Septemer 2019 14 – 18 Uhr
  • Freitag, 20. September 2019 9 – 13 Uhr


Am Demo-Tag des Living Lab werden verschiedene innovative Systeme, Technologien und Produkte des Bahnsystems auf der Laborstrecke und in den Laborfahrzeugen im Praxiseinsatz demonstriert. Die Demonstratoren reichen von Konzepten über Machbarkeitsstudien bis hin zu funktionalen Prototypen.

Der Demo-Tag des Living Lab ist integriert in die Digital Rail Conference des SRCC Forschungscampus für Innovative Bahntechnologien: https://www.rail-digital-mobility-user-conference.com/conference

Am Demo-Tages pendelt ein Sonderzug des SRCC Forschungscampus zwischen den verschiedenen Betriebsstellen, an denen die Demonstratoren aufgebaut sind, und bietet so die Möglichkeit für die Teilnehmer, zu den unterschiedlichen Demonstratoren zu gelangen. (Hinweis: Am Demo-Tag werden keine Parkplätze für die Konferenzteilnehmer an den Bahnhöfen verfügbar sein! Bitte nutzen Sie den Sonderzug.)

Diese Innovationen werden am Demo-Tag im Praxiseinsatz demonstriert:


Demonstration von Innovationen in der Leit- und Sicherungstechnik

  • EULYNX: Der EULYNX Standard und die Referenzarchitekturen RCA und OCORA
  • Karlsruhe Institute of Technology: Fahrzeugseitige Ortung mittels DIS
  • Technische Universität Darmstadt: Fahrzeugseitige Ortung mittels GNSS
  • Frauscher Sensortechnik: Streckenseitige Ortung mittels FOS
  • Innovative Stellwerke: DSTW und FPGA Stellwerk


Demonstration von Innovationen im Oberbau und Infrastrukturinstandhaltung

  • Das Konzept der Automatischen Schraubmaschine (ASM)
  • Das Konzept der Feldfabrik der Zukunftsinitiative Bahnbau (ZIB)
  • DB E&C: Infrastrukturinspektion und Datenerfassung über Drohnen (UAV)
  • DB Netz: Mixed Reality im Qualifizierungskontext der Instandhaltung


Demonstration von Innovationen in der Kommunikationstechnologie

  • Vodafone: Funkbasierte Datenübertragung mittels 5G Technologie
  • Thales: Teleoperiertes Fahren mittels 5G Technologie
  • DB Systel: Funkbasierte Datenübertragung mittels IEEE 802.11p Technologie
  • Universität Potsdam, HPI: OpenRSU für das Rail-2-X Protokoll
  • DRALLE Systementwicklung: Anwendungsfall Sensordaten auf Basis von Rail-2-X
  • Siemens: Anwendungsfall Anrufschranke auf Basis von Rail-2-X
  • DLR: Anwendungsfall Bedarfshalt auf Basis von Rail-2-X
  • DLR: Simulation von Netzdaten (SUMO)


Demonstration von Innovationen im Schienengüterverkehr

  • DB Systel: Automatisiertes Rangieren - AuRa,

            www.dbsystel.de/aura

  • Zwiehoff: Automatisiertes Rangieren,
  • DB Systel: Digitale Automatische Kupplung (DAK)
  • Brandenburgische Technische Universität: Smart Cargo Station – SCS,
  • DB Systel: Transparenz in der Wagenzuführung durch Einsatz der RFID-Technologie

           

Demonstration von Railway Internet of Things – RIoT

  • Thales: Anbindung von Elementen der Außenanlage mittels 5G Datenfunk
  • DB Systel: Überwachung von technischen Anlagen im Bahnbetrieb (DB NB IoT)
  • DB Venture: Showcase Digital Twin


Demonstration von Innovationen in der Infrastruktursensorik


  • DB E&C: DIANA – Offene Plattform für Diagnose und Analyse von Sensordaten
  • DB Systel: streckenseitige optische Fahrzeugüberwachung
  • Siemens: Advanced Driver Assistance System (ADAS)
  • DB Systel: Visual Recognition – Automatisierte Graffiti-Erkennung an Fahrzeugen
  • DRALLE  Systementwicklung: Innovative Infrastruktursensorik zur Überwachung von Strecke und Fahrzeug


An diesen Betriebsstellen der Laborstrecke mit Demonstratoren präsentiert:

  • Bahnhof Annaberg-Buchholz Süd
  • Bahnhof Schlettau
  • Erprobungsbahnhof Scheibenberg
  • Bahnhof Markersbach


In diesen Laborfahrzeugen werden Demonstratoren präsentiert:

  • SVT 605: Laborfahrzeug DB
  • VT 001: Laborfahrzeug Siemens
  • VT 129: Laborfahrzeug SRCC
  • VT 165: Laborfahrzeug AZD
  • VT 420: Laborfahrzeug Thales
  • BAMOWAG: Fahrzeug DB Netz Maschinenpool
  • ROTRAC E2: Laborfahrzeug Firma Zwiehoff
  • RailDriVE: Laborfahrzeug DLR


Sonderzug zu den Demonstratoren am Donnerstag, 19. September 2019

Annaberg Süd

Schlettau

Scheibenberg

Markersbach

14:15

->

14:25

14:55

<-

14:45

15:15

->

15:30

->

15:35

->

15:45

16:55

<-

16:45

<-

16:15

17:15

->

17:25

17:55

<-

17:45


Sonderzug zu den Demonstratoren am Freitag, 20. September 2019

Bahnhof Annaberg 

Bahnhof Schwarzenberg

9:36

->

10:36

11:56

<-

10:56