Zur Starseite von DB Netze

Wir verstehen Datenschutz als kundenorientiertes Qualitätsmerkmal

Da uns der Schutz Ihrer persönlichen Daten wichtig ist, vor allem in Bezug auf Wahrung des Persönlichkeitsrechts bei der Verarbeitung und Nutzung dieser Informationen, informieren wir Sie über folgende Punkte:

Die DB Station & Service AG erhebt und verarbeitet Ihre Daten als verantwortliche Stelle.

Die bestellte Datenschutzbeauftragte ist Frau Chris Newiger. Sollten Sie Fragen, Anregungen und/oder Kritik in Bezug auf http://www1.deutschebahn.com/sus-infoplattform/start/ haben, so kontaktieren Sie bitte:

DB Station & Service AG - Produktionsvorbereitung und -optimierung (I.SBB(3))

Europaplatz 1

10557 Berlin

Für Fragen und Anregungen zum Datenschutz können Sie eine E-Mail richten an:

helpdesk-konzerndatenschutz@deutschebahn.com

Uns ist bewusst, wie wichtig Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen ist. Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Webseiten und möchten Ihnen transparent darlegen, ob und wann Ihre personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet werden. Wir räumen dabei dem Grundsatz der Datensparsamkeit einen hohen Stellenwert ein.

Sämtliche Datenerhebung und -verarbeitung erfolgt zu bestimmten Zwecken. Diese können sich aus technischen Notwendigkeiten, vertraglichen Erfordernissen oder ausdrücklichen Nutzerwünschen ergeben.

 

Aus technischen Gründen müssen bei Besuch von http://www1.deutschebahn.com/sus-infoplattform/start/ bestimmte Daten erhoben und gespeichert werden (das Datum und die Dauer des Besuchs, Teile der IP Adresse, die genutzten Webseiten, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystemtyps sowie die Webseite, von der aus Sie uns besuchen). Soweit diese Daten Aufschluss über Zahl der Besucher und Nutzung unserer Webseiten ermöglichen, erfolgt dies ausschließlich anonym.

 

Für die Bereitstellung des Newsletters benötigen wir von Ihnen darüber hinaus personenbezogene Daten, um unsere Leistungen (ausdrücklich erwünschte Bereitstellung von aktuellen Informationen) an Sie zu erbringen.

 

Im Einzelnen werden im Rahmen dieses Dienstes folgende personenbezogene Daten erhoben und verwendet:

 

Name, Vorname, Firmenzugehörigkeit, E-Mail-Adresse


Melden Sie sich zu einem Newsletter von uns an, so werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zu dem Zweck verwendet, Ihnen   aktuelle Informationen zur Verfügung zu stellen. Die Anmeldung erfolgt ausdrücklich und freiwillig.

Eine Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu anderen Zwecken als dem genannten erfolgt nicht.

Der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Informationsbereitstellung über den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Dazu nutzen Sie bitte den folgenden entsprechenden Link/ E-Mail:

E-Mail: Informationsplattform@deutschebahn.com

Bitte denken Sie daran, dass bei einem Widerspruch eine Nutzung des Newsletters nicht mehr möglich ist. Eine erneute Nutzung bedarf einer neuen Anmeldung.

Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erfüllung des Zwecks, zu dem sie erhoben wurden (Nutzung des Newsletters) nicht mehr erforderlich sind. Auch sind Ihre Daten zu löschen, wenn ihre Speicherung unzulässig ist (insbesondere wenn die Daten unrichtig sind und eine Korrektur nicht möglich ist). An die Stelle der Löschung tritt die Sperrung, sofern rechtliche oder tatsächliche Hindernisse entgegenstehen (beispielsweise besondere gesetzliche Aufbewahrungspflichten). 

Sie können Auskunft darüber verlangen, welche Daten über Sie wo und zu welchem Zweck gespeichert sind.

Bei Bestehen gesetzlicher Grundlagen können Sie verlangen, dass die Daten berichtigt, gelöscht oder gesperrt werden.

Für die Ausübung Ihrer Rechte reicht ein Schreiben auf dem Postweg an:

DB Station & Service AG 

Produktionsvorbereitung und -optimierung (I.SBB(3))

Europaplatz 1

10557 Berlin

oder per E-Mail an Informationsplattform@deutschebahn.com

Die Übertragung von Daten und E-Mails erfolgt im Internet normalerweise unverschlüsselt und ist deshalb nicht vor fremdem Zugriff geschützt. Da bei einer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail die Vertraulichkeit der übermittelten Information während der Übertragung nicht gewährleistet ist, empfehlen wir, vertrauliche Informationen ausschließlich per Brief zu senden.

Wir geben keine Daten an Dritte weiter, wenn es nicht aufgrund der Geschäftsbeziehung erforderlich ist. Wenn wir Unterauftragnehmer oder Erfüllungsgehilfen einsetzen, um die mit Ihnen geschlossenen Verträge durchzuführen, müssen wir die Daten an diese weitergeben. Damit diese die Daten ausschließlich in Erfüllung unseres Auftrages verarbeiten, werden Sie durch uns entsprechend vertraglich verpflichtet. Eine Übermittlung zwischen den DB-Konzerngesellschaften nehmen wir nur vor, wenn wir Sie ausdrücklich darauf hingewiesen haben und sie ausdrücklich damit einverstanden sind.

Daher empfehlen wir, den Datenschutzhinweis bei Aufruf der neuen Version von http://www1.deutschebahn.com/sus-infoplattform/start/ zu lesen.