Zur Starseite von DB Netze

Projektkommunikationsplattform

Die Nutzung einer gemeinsamen webbasierten Projektkommunikationsplattform (PKP) ist ein wesentliches Element der Einführung der BIM-Methodik - Digitales Planen und Bauen bei der DB Station&Service AG.

Ziel und Zweck der Projektkommunikationsplattform

Die webbasierte Projektkommunikationsplattform ermöglicht den Zugriff und den Austausch von Dokumenten, Plänen und Modellen zwischen allen Projektbeteiligten.

Die internen Projektbeteiligten der DB Station&Service AG sowie die externen Auftragnehmer arbeiten entsprechend der festgelegten Rollen und Rechte zusammen in einem virtuellen Projektraum.

Durch die Nutzung der Projektkommunikationsplattform wird eine effiziente und zielgerechte Umsetzung des Projektes erreicht, Projektinformationen werden schneller und ortsunabhängig zwischen allen Projektbeteiligten ausgetauscht und die Projektdokumentation wird projektbegleitend entsprechend den Vorgaben erstellt.

Kommunikation/ Datenaustausch in einer gemeinsam Datenumgebung für alle Projektbeteiligten

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen rund um das Thema der Projektkommunikationsplattform:


>Einrichten von personenbezogenen Zugängen<


>Schulungen & Anleitungen<


>Ansprechpartner <


Die DB Station&Service AG setzt das System thinkproject! ein.