Zur Starseite von DB Netze

BIM-Leistungsbeschreibungen/Verträge

Für die Ausschreibung der Planungs- und Bauleistungen wurden die jeweiligen Leistungsbeschreibungen und Verträge entsprechend um die Nutzung der BIM-Methodik erweitert.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den folgenden Unterlagen um Mustervorlagen handelt. Die jeweils aktuellen Leistungsbeschreibungen und Verträge werden vom Einkauf zur Verfügung gestellt und liegen Ihren Ausschreibungsunterlagen bei!

Leistungsbeschreibungen / Verträge - Mustervorlagen

Planungsleistungen / Architekten-/Ingenieurvertrag

Im Architekten-/Ingenieurvertrag wurden die „BIM-Vorgaben“ (Anlage 15), der BIM-Projektabwicklungsplan (Anlage 16) sowie die "Ergänzenden Regelungen zur Nutzung der Projektkommunikationsplattform" (Anlage 17) als zusätzliche Anlagen aufgenommen. Folgend finden Sie die um die BIM-Methodik angepassten Leistungsbeschreibungen sowie den Arch.-/Ing.-Vertrag:

Bauleistungen / Bauvertrag

Im Bauvertrag wurden die BIM-Vorgaben (Anlage 3.12) sowie die "Ergänzende Regelungen zur Nutzung der Projektkommunikationsplattform" (Anlagen 3.14) als zusätzliche Anlagen aufgenommen. 

Die Anlage 2.1 "Besondere Vertragsbedingungen" wurde um die Nutzung der Projektkommunikationsplattform (Pkt 16.1.24) und BIM-Methodik (Pkt. 16.1.26) angepasst.

Ergänzende Regelungen zur Nutzung der Projektkommunikationsplattform

Für alle Planungs- und Bauleistungen von Projekten der DB Station&Service AG ist die verbindliche Nutzung einer Projektkommunikationsplattform vorgeschrieben. Die entsprechenden Informationen finden sie hier. Anforderungen an die Nutzung der Projektkommunikationsplattform sind im Arch.-Ing.-Vertrag in Anlage 17 und im Bauvertrag in Anlage 3.14 enthalten.

Das nachfolgende Dokument ist verbindlich von allen Projektbeteiligten anzuwenden, die zur Nutzung der Projektkommunikationsplattform verpflichtet sind. 

Ergänzende Regelungen zur Nutzung der Projektkommunikationsplattform

BIM-Einführungsplan / BIM-Projektabwicklungsplan (BAP) - Mustervorlagen

Für externe Projektleitungen stehen die folgenden Dokumente in bearbeitbarer Form im Wiki Personenbahnhöfe zur Verfügung (BKU-Zugang erforderlich)

Zur Einführung der BIM-Methodik in den jeweiligen Projekten ist grundsätzlich nachfolgender BIM-Einführungsplan abzuarbeiten. Für Projekte mit kleiner und mittlerer Komplexität wurden einige Punkte zentral in diesem Dokument bearbeitet. Die übrigen Punkte sind durch die Projektleitung nachzutragen. 

BIM-Einführungsplan (Mustervorlage)

Der BIM-Projektabwicklungsplan beschreibt die Grundlage einer BIM-basierten Zusammenarbeit im jeweiligen Projekt.

BIM-Projektabwicklungsplan (Mustervorlage)

Implementierungskonzept des BIM-Projektes

Das Implementierungskonzept dient der strukturierten Planung der Implementierungsbemühungen in den jeweiligen Organisationseinheiten bzw. Arbeitsgebieten, um die Produktionsweise im Baumanagement bei der DB Station&Service AG auf digitales Planen und Bauen umzustellen.

Implementierungskonzept des BIM-Projektes