Deutsche Bahn

Impressum und Datenschutzhinweis für Social Media Kanäle

Impressum

Dies ist eine Seite der Deutschen Bahn AG

Deutsche Bahn AGPotsdamer Platz 210785 Berlin

AG Berlin-Charlottenburg HRB 50000

Ust Idnr.: DE 811569869

Die Deutsche Bahn AG wird vertreten durch den Vorstand:Dr. Richard Lutz, Ronald Pofalla, Berthold Huber, Alexander Doll, Prof. Dr. Sabina Jeschke und Martin Seiler.

0180 6 99 66 33 - Die Servicenummer der Bahn(20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf)

Hier können Sie auch Ihr Ticket buchen und erhalten Auskünfte über Fahrpreise und Fahrpläne sowie Informationen über die Serviceleistungen der Deutschen Bahn.Weitere Informationen erhalten sie unter www.bahn.de. Gerne nehmen wir über die Servicenummer auch Lob und Kritik entgegen.

BahnCard-Service: 0180 6 34 00 35(20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf)Montag bis Freitag 7-21 Uhr, Samstag 9-18 Uhr

Kostenlose Fahrplan-Auskunft: 0800 1 50 70 90Aktuelle Informationen erhalten Sie auch unter www.bahn.de/abfahrtstafel

Kostenloses BahnBau-Telefon: 0800 5 99 66 55Aktuelle Informationen erhalten Sie auch unter www.deutschebahn.com/bauinfos

Informationen zum Thema Job und Karriere finden Sie unter: www.deutschebahn.com/karriere

Bei Fragen und Anmerkungen zu diesem Internetauftritt des DB-Konzerns wenden Sie sich bitte an konzernportal@deutschebahn.com. Die Datenschutzhinweise für die Seite www.deutschebahn.com finden Sie hier.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung


Die
Deutsche Bahn AG
Potsdamer Platz 2
10785 Berlin

erhebt und verarbeitet Ihre Daten als Verantwortlicher.

Die bestellte Datenschutzbeauftragte ist Frau Chris Newiger.

Email: konzerndatenschutz@deutschebahn.com

Welche Daten erheben wir und wie und warum verarbeiten wir Ihre Daten?

Sie finden uns in verschiedenen sozialen Medien mit einem eigenen Auftritt. Die von uns betriebenen und im Folgenden näher ausgeführten Aktivitäten in sozialen Medien werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO durchgeführt. Mit diesen Aktivitäten möchten wir Ihnen ein breites, multimediales Angebot zur Verfügung stellen und uns mit Ihnen zu für Sie wichtigen Themen austauschen.

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien entnehmen Sie bitte dem jeweiligen, im Folgenden näher aufgeführten Angebot.

Facebook

Facebook bietet umfassende Möglichkeiten zur Interaktion und multimedialen Darstellung. Die DB-Konzern Facebook-Seite  soll hier als zentrale Schnittstelle mit DB-Interessierten im Social Web dienen. Neben dem Dialog auf der Pinnwand gibt es zahlreiche Zusatzinformationen rund um die Welt des Konzerns. Es werden Themen aus allen Ressorts und Geschäftsfeldern abgebildet.

Ziel der Aktivitäten auf Facebook ist es, durch den aktiven persönlichen Dialog die Deutsche Bahn auf eine einfache Weise erlebbar zu machen und die gesamte Konzernwirklichkeit abzubilden.

Wenn Sie unsere Fanseite besuchen, erhebt, speichert und verarbeitet die Facebook Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, D2 Dublin, Ireland, Ihre personenbezogenen Daten gemäß ihrer Datenschutzrichtlinie. Die Datenschutzrichtlinie finden Sie hier.

Wir speichern und verarbeiten daneben grundsätzlich keine personenbezogenen Daten von Ihnen. Eine Ausnahme hiervon stellt die Datenerhebung bei Gewinnspielen dar. Bei Gewinnspielen werden die Gewinner öffentlich mit ihrem Usernamen gekennzeichnet und gebeten, sich innerhalb einer Frist von 14 Tagen per E-Mail zu melden. Die Gewinner müssen ihre Klarnamen und Anschrift zusenden, damit die Gewinne versendet werden können. Diese Daten werden von uns ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung des Gewinnspiels verarbeitet. Für Gewinnspiele gelten die jeweiligen Teilnahmebedingungen. Die E-Mails mit den Anschriften werden grundsätzlich nach 30 Tagen gelöscht, solange sie nicht darüber hinaus benötigt werden für die Gewinnbenachrichtigung.

Außerdem speichern wir Usernamen und Kommentare, die wegen Verstoßes gegen die Netiquette gelöscht werden. Diese werden nur zum ggf. erforderlichen Nachweis bei rechtlichen Auseinandersetzungen innerhalb der Verjährungsfrist nachgehalten.

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir den Statistikdienst Facebook Insights. Die Daten der Facebook Insights werden anonymisiert ausgewertet, so dass keine Rückschlüsse auf einzelne User gemacht werden können. Ein Zugriff auf einzelne Userprofile durch den Administrator ist nicht möglich.

Von Facebook Insights erfasste Daten sind:

  • Seitenaktivitäten
  • Seitenaufrufe
  • Seitenvorschau
  • Beitragsreichweite (Differenzierung organisch/bezahlte Inhalte)
  • Empfehlungen
  • Beitragsinteraktionen
  • Video: Aufrufe und durchschnittliche Videowiedergabe
  • Standort (Land, Stadt)
  • Zielgruppe (Geschlechterverhältnis, Sprache)
Instagram

Deutsche Bahn Konzern

Auf dem Kanal „Deutsche Bahn“  werden wöchentlich die schönsten Bilder aus der Mediathek gepostet und zeigen den Usern so die Arbeit der unterschiedlichen Geschäftsfelder. Schwerpunkte sind die Themen Ökologie und Nachhaltigkeit, Innovation und Technik sowie Stärkung der Arbeitgebermarke, mit Fokus auf allen Geschäftsfeldern. Ebenso werden crossmediale Inhalte veröffentlicht.

Deutsche Bahn db_team

Unter dem Instagram Kanal db_team  können Mitarbeiter der Deutschen Bahn Impressionen rund um den Alltag bei der Deutschen Bahn posten.

Personenbezogene Daten auf diesem Kanal speichern wir grundsätzlich nicht.

Draufabfahren

Auf dem Kanal „draufabfahren“  werden wöchentlich die schönsten Bilder und Videos aus den Projekten der Nachwuchsförderung und -engagements der Deutschen Bahn gepostet. Hinzu kommen Bilder und Videos von Konzernthemen, welche für die junge Zielgruppe von Interesse sein könnten. Schwerpunkte sind die Themen Sportengagements, Digitalisierung, Recruiting und Umwelt. Der Fokus liegt auf allen Geschäftsfeldern. Ebenso werden crossmediale Inhalte veröffentlicht (DB Mobil).

Besuchen Sie unsere Fanseite, werden personenbezogenen Daten durch die Facebook Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, D2 Dublin, Ireland, als Anbieter von Instagram entsprechend der Datenschutzrichtlinie von Instagram gespeichert und verarbeitet. Die Datenschutzrichtlinie finden Sie hier.

Wir speichern und verarbeiten daneben grundsätzlich keine personenbezogenen Daten von Ihnen.

Eine Ausnahme hiervon sind Gewinnspiele. Bei Gewinnspielen werden die Gewinner öffentlich mit ihrem Usernamen gekennzeichnet und gebeten, sich innerhalb einer Frist von 14 Tagen per E-Mail zu melden. Die Gewinner müssen ihre Klarnamen und Anschrift zusenden, damit die Gewinne versendet werden können. Diese Daten werden von uns ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung des Gewinnspiels verarbeitet. Für Gewinnspiele gelten die jeweiligen Teilnahmebedingungen. Die E-Mails mit den Anschriften werden grundsätzlich nach 30 Tagen gelöscht, solange sie nicht darüber hinaus benötigt werden für die Gewinnbenachrichtigung.

Außerdem speichern wir Usernamen und Kommentare, die wegen Verstoßes gegen die Netiquette gelöscht werden. Diese werden nur zum ggf. erforderlichen Nachweis bei rechtlichen Auseinandersetzungen nachgehalten.

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir den Statistikdienst Instagram Insights. Die Daten werden anonym über das von Instagram angebotene Messverfahren Instagram Insights für statistische Zwecke erfasst.

Von Instagram Insights erfasste Daten sind:

  • Interaktionen
  • Webseitenklicks
  • Reichweite
  • Impressionen
  • Geschlechterverhältnis
  • Altersstruktur
  • Standorte
  • Tag und Uhrzeit an denen Abonnenten am aktivsten sind
  • Beitragsinteraktionen
  • „Gefällt mir“ Angaben, Kommentare
Snapchat

Der Snapchat-Kanal @draufabfahren dient der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit rund um die Projekte der Nachwuchsförderung und des Nachwuchsengagements der Deutschen Bahn. Hier wird live von Veranstaltungen berichtet. Die Teilnehmer sind darüber vorab in Kenntnis gesetzt worden.

Besuchen Sie unseren Kanal, verarbeitet Snap Inc., 63 Market Street, Venice, CA, USA, als Betreiber von Snapchat personenbezogene Daten entsprechend der Snapchat-Datenschutzrichtlinie. Diese findet sich hier.

Eine Datenverarbeitung durch uns findet nicht statt. Personenbezogene Daten sind in erster Linie von anderen Snapchat-Nutzern im Verlauf einer Veranstaltung an unseren Kanal @draufabfahren gesendete Snaps (Fotos). Mit dem Versand von Snaps an uns erklären sich die Nutzer einverstanden, dass die Snaps via @draufabfahren geteilt werden dürfen. An unseren Account gesendete Snaps löschen sich nach 24h selbst und stehen dann nicht mehr zur Verfügung.

Twitter

Der Twitter Kanal @DBPresse dient vor allem der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zu allen Themen des Konzerns.

Besuchen Sie unseren Kanal, speichert und verarbeitet die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Fransisco, CA 94103, USA als Betreiber von Twitter personenbezogene Daten in dem in der Datenschutzrichtlinie beschriebenen Umfang. Die Datenschutzrichtlinie finden Sie hier.

Wir speichern und verarbeiten daneben grundsätzlich keine personenbezogenen Daten von Ihnen. Nur für den Fall, dass Sie uns eine Direktnachricht zukommen lassen, findet eine Speicherung des Usernamens statt.

Außerdem speichern wir Usernamen und Kommentare, die wegen Verstoßes gegen die Netiquette gelöscht werden. Diese werden nur zum ggf. erforderlichen Nachweis bei rechtlichen Auseinandersetzungen nachgehalten.

Youtube

Der YouTube-Kanal „DeutscheBahnKonzern“ ermöglicht, Bewegtbildbeiträge in einem Umfeld mit individuellem Corporate Design abzubilden. 

Die Filme sind auf die Zielgruppe abgestimmt und berichten über Aktuelles bei der DB, erklären komplexe Zusammenhänge und tragen dazu bei, die Vielfalt des Konzerns darzustellen.  Auch auf YouTube stellt sich das DB-Team professionell den Fragen und Kommentaren der Nutzer.

Wenn Sie Youtube besuchen, speichert und verarbeitet Google LLC („Google“), Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, als Betreiber von YouTube personenbezogene Daten entsprechend der Datenschutzrichtlinie von Google. Die Datenschutzrichtlinie finden Sie hier.

Wir speichern und verarbeiten daneben grundsätzlich keine personenbezogenen Daten von Ihnen.

Lediglich im Falle eines Verstoßes gegen die Netiquette speichern wir Usernamen und diejenigen Kommentare, die wegen Verstoßes gegen die Netiquette gelöscht werden. Diese werden nur zum ggf. erforderlichen Nachweis bei rechtlichen Auseinandersetzungen nachgehalten.

Foursquare

Der Kanal auf Foursquare  bietet Besuchern, die sich per Smartphone an einem Bahnhof einchecken, nützliche Infos, z. B. zu Öffnungszeiten von Service-Einrichtungen, aktuellen Veranstaltungen, Architektur. Auch die User können Tipps hinterlassen.

Wenn Sie uns bei Foursquare besuchen, speichert und verarbeitet Foursquare, 50 W 23rd St, 8th Floor
New York, NY 10010 personenbezogene Daten in dem in der  Datenschutzrichtlinie beschriebenen Umfang. Die Datenschutzrichtlinie finden Sie hier.

Wir verarbeiten daneben grundsätzlich keine personenbezogenen Daten.

Für statistische Zwecke werden Daten über das von Foursquare angebotene Messverfahren Foursquare Analytics erfasst und die anonymen Auswertungen an uns übermittelt. Die von Foursquare Analytics anonym erfassten Daten sind:

  • „Gefällt mir“ Angaben
  • Beliebte Tipps
  • Orte
  • Geschlechterverhältnis
Werden Daten weitergegeben?

Für die Vertragsabwicklung ist in der Regel die Einschaltung weisungsabhängiger Auftragsverarbeiter erforderlich, wie z. B. von Rechenzentrumsbetreibern, Druck- oder Versanddienstleistern oder sonstigen an der Vertragserfüllung Beteiligten.

Externe Dienstleister, die für uns im Auftrag Daten verarbeiten, werden von uns sorgfältig ausgewählt und vertraglich streng verpflichtet. Die Dienstleister arbeiten nach unserer Weisung, was durch strenge vertragliche Regelungen, durch technische und organisatorische Maßnahmen und durch ergänzende Kontrollen sichergestellt wird.

Eine Übermittlung Ihrer Daten erfolgt im Übrigen nur, wenn Sie uns dazu eine ausdrückliche Einwilligung erteilt haben oder aufgrund einer gesetzlichen Regelung.

Eine Übermittlung in Drittstaaten außerhalb der EU/des EWR oder an eine internationale Organisation findet nicht statt, es sei denn, es liegen angemessene Garantien vor. Dazu gehören die EU-Standardvertragsklauseln sowie ein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission.

Wann werden Ihre Daten gelöscht?

Sofern wir personenbezogene Daten von Ihnen erhoben haben, speichern wir diese nur so lange, wie sie für die Erfüllung des Zwecks, zu dem sie erhoben wurden (bspw. im Rahmen eines Vertragsverhältnisses), erforderlich sind oder sofern dies gesetzlich vorgesehen ist. So speichern wir im Rahmen eines Vertragsverhältnisses Ihre Daten mindestens bis zur vollständigen Beendigung des Vertrages. Anschließend werden die Daten für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen aufbewahrt.

Welche Reche haben Nutzerinnen und Nutzer?

Sie können Auskunft darüber verlangen, welche Daten über Sie gespeichert sind.

Sie können Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Bearbeitung (Sperrung) ihrer personenbezogenen Daten verlangen, solange dies gesetzlich zulässig und im Rahmen eines bestehenden Vertragsverhältnisses möglich ist.

Sie haben das Recht, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzulegen. Die für die Deutsche Bahn AG zuständige Aufsichtsbehörde ist: Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstr.219, 10969 Berlin, E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de

Sie haben das Recht auf Übertragbarkeit derjenigen Daten, die Sie uns auf der Basis einer Einwilligung oder eines Vertrages bereitgestellt haben (Datenübertragbarkeit).

Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese jederzeit auf demselben Wege widerrufen, auf dem Sie sie erteilt haben. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Sie können der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen, wenn die Datenverarbeitung aufgrund unserer berechtigten Interessen erfolgt.

Sie können der werblichen Ansprache jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen (Werbewiderspruch).

Für die Ausübung Ihrer Rechte reicht ein Schreiben auf dem Postweg an

Deutsche Bahn AGPotsdamer Platz 210785 Berlin

oder per E-Mail an konzerndatenschutz@deutschebahn.com.

Wie aktuell ist dieser Datenschutzhinweis?

Wir passen den Datenschutzhinweis an veränderte Funktionalitäten oder geänderte Rechtslagen an. Daher empfehlen wir, den Datenschutzhinweis in regelmäßigen Abständen zur Kenntnis zu nehmen. Sofern Ihre Einwilligung erforderlich ist oder Bestandteile des Datenschutzhinweises Regelungen des Vertragsverhältnisses mit Ihnen enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Ihrer Zustimmung.

Stand: Juni 2018